Moritzdorf Logo

Seedorf auf Rügen

Segelboote Seedorf Insel Rügen

Seedorf – ein Dorf mit Geschichte im Selliner Hügelland

Seedorf – ein Dorf am See oder ein Dorf an der See? Für das verträumte Feriendorf trifft beides zu, denn es liegt sowohl am Neuensiener See als auch an der Having – und diese geht in die Ostsee über. Die besondere Lage des Ortes war auch der Grund, warum sich hier einst eine Werft befand, die Segelschiffe für die große Fahrt baute, die so beliebt waren, dass Bestellungen aus dem gesamten Norden erledigt werden konnten. Schon 1782 hatte Fürst Wilhelm Malte I zu Putbus an der Lan­ckener Beek ein Schiff bauen lassen. 1843 lebten elf Familien in Seedorf. Sie lebten von der Fischerei und führen mit großen Booten hinaus. Doch um 1900 errichtet der Selliner Bootsbauer Joachim Krüger seine Werft. 1910 wurde der Dreimast-Gaffelschoner „Fürstin Marie zu Put­bus“ zu Wasser gelassen. Das war ein großes Ereignis.

Seedorf auf der Insel Rügen

Heute besitzt der Ort am Wasser wieder eine Marina für Wassersportler und Motorschiffe und ist vor allem ein beliebter Ferienort inmitten des Selliner Hügellandes. Auf Radtouren und Wanderungen entdecken Urlauber die typische Boddenlandschaft und herrliche Ausblicke in den Archipel des südöstlichen Insellandes. Wilde Wiesenkräuter und verträumte Kopfsteinpflasterstraßen tragen noch heute den Charme einer Zeit, als die Menschen der Region zugleich Fischer und Bauern waren und das einfache Leben ein Leben mit der Natur und den Jahreszeiten war. Noch heute wird hier gefischt und Seedorf ist berühmt für seinen Pfefferhering und frischen Räucherfisch, den ein ansässiger Fischer in einem kleinen Räucherhaus direkt am Wasser nach traditioneller Methode herstellt.

Hafen  Seedorf Insel Rügen

Urlaub in Seedorf auf der Insel Rügen

Hübsche private Unterkünfte in Seedorf bieten jeden Komfort und sind vor allem für all jene interessante, die gerne in der Nähe eines Badeortes wie Sellin sein möchten und doch das Landleben schätzen. Ganz in der Nähe steht auch der Mühlenpark Altensien, wo im Sommer jeden Donnerstag frisches Brot gebacken wird. Die dortige Mühle ist die letzte ihrer Art auf Rügen und ein Nachbau – doch immerhin vom letzten echten Mühlenbauer der Region. Die Wege zum Strand sind nicht weit und im Ostseebad Sellin gibt es ebenfalls viel zu entdecken. Das einzige Bernsteinmuseums der Insel Rügen, eine Tauchgondel direkt an der Seebrücke und einen Fahrstuhl zum Strand. Auf dem Friedensberg entspannen Menschen mit der Kraft der Erde und Energieströmen aus Urzeiten. Das Freizeitbad mit Wasserspaßaktivitäten und Wellnessbereich ist vor allem attraktiv währen der Wintermonate. Klassische Konzerte auf der Seebrücke, Vorträge und geführte Radwanderungen durch das Selliner Hügelland sind für die ganze Familie interessant.

Die Having   bei Seedorf

In Seedorf befinden sich mehrere Fischräuchereien, Restaurants und ein Bäcker.

Ferienwohnungen bei Seedorf auf Rügen

Ruhe und Natur genießen!


"Dat witte Hus" Ferienwohnungen Moritzdorf
Ostseebad Sellin Ferienwohnungen auf Rügen

Moritzdorf 1a
18586 Ostseebad Sellin
Mecklenburg-Vorpommern

Telefon: 038303 990086
urlaub@fewo-moritzdorf.de

ab € 40